Technikwürze – Design & Webstandards Podcast

11. November 2008

David Maciejewski und Jens Grochtdreis erwähnen in der 122. Technikwürze mein Script zur Silbentrennung.

Auch David ist der Meinung, dass Silbentrennung im Browser stattfinden muss, was aber kein Browser täte – und dies müssten wir nicht einfach hinnehmen. Als Lösung biete sich eventuell mein Script an.
Es sei eine durchaus kluge Idee, dem Browser hier unter die Arme zu greifen. Vor allem, weil es «unobtrusive» also unaufdringlich geschehe, was ein ganz guter Ansatz sei.
Er habe es zwar selber noch nicht ausprobiert, nennt es aber eine «wichtige und gute Idee».

Das Ganze ist zwar ab 1:13:00 zu hören, ich kann aber allen den ganzen Podcast sehr empfehlen. Ich bin schon seit langem ein regelmässiger Hörer.

Silbentrennung auf dem iPhone

14. July 2008

Ja, ich hab eines. Und ich habe viel Freude daran.

Vor allem freut mich, dass meine Silbentrennung dank MobileSafari auch auf dem iPhone funktioniert.

Silbentrennung auf dem iPhone Das Linke Bild zeigt die Homepage vor der Silbentrennung; das rechte Bild danach. Alles läuft dynamisch auf dem iPhone.

Firefox Bug 418975 – Soft hyphen funktioniert nicht in Tabellen

30. May 2008

Firefox wird mit der kommenden Version 3 endlich Soft Hyphens («weiche Trennzeichen») unterstützten. Nicht ganz, wie der folgende Bug zeigt: Bug 418975 –“ Soft hyphen not working in tables. (Login nötig!).

Offenbar benutzt Firefox für die Berechnung des Wertes min-width einer Tabelle jeweils das erste Wort der Zelle und berücksichtigt dabei die soft hyphens (noch) nicht. Somit verhält er sich anders als alle anderen aktuellen Browser.

Nichtsdestotrotz funktionieren die Soft Hyphens in allen anderen Wörtern einer Tabellenzelle und auch sonst tiptop.